Wasser auf die Mühlen der Kritiker des inoffiziellen Umleitungsverkehrs, der Tag für Tag auf der L500 durch Ostlutter rollt: Gestern Morgen krachte es auf der Ortsdurchfahrt. Bilanz: Ein Leichtverletzter, drei beschädigte Fahrzeuge und rund 10.000 Euro Gesamtschaden. Es war seit Sperrung der B82 in Richtung Goslar und dem Beginn des Umleitungsverkehrs vor gut einem Monat der zweite Unfall in diesem Bereich.