Mit zwei Diebstählen in der Asklepiosklinik Seesen hat sich die Polizei aktuell zu befassen. Am Mittwoch zwischen 9.00 und 11.30 Uhr wurde demnach aus einem Patientenzimmer eine Handtasche mit Bargeld entwendet. Eine 86-jährige Patientin hatte die Tasche, in der sich ein 50-Euro-Schein befand, in dem Zimmer abgelegt.

Bereits in der Zeit vom 18. bis 22. September entwendeten bislang unbekannte Täter die ebenfalls in einem Patientenzimmer abgelegten Hörgeräte einer 89-jährigen Patientin aus Herzberg. Der Frau entstand dadurch ein Schaden in Höhe von rund 3000 Euro.