Seit sechs Jahren ist sie verstummt, jetzt bekommt sie ihre Stimme zurück: Die Glocke der Lautenthaler Paul-Gerhard-Kirche, die morgens um 8 Uhr und abends um 18 Uhr die Zeit geschlagen hat, ist aufgrund eines Risses seit 2013 außer Betrieb. Gestern wurde sie zu Boden gelassen, um sie in einem Spezialbetrieb in Baden-Württemberg zu reparieren. Für den Betrieb ist die Instandsetzung der letzte Auftrag. Die Glocke tritt in ihrem 288 Jahre langen Leben nunmehr ihre zweite Reise an - von der ersten sollte sie nie zurückkehren.


Mehr dazu »