Eine spannende Lebensgeschichte hat am Freitagabend knapp zwei Dutzend Zuhörer im historischen Stelzenhaus der örtlichen Leihbücherei in Hornburg gefesselt. Im Mittelpunkt stand Dagmar Nabert aus Bad Harzburg, geboren 1944 als Tochter einer russischen Zwangsarbeiterin, und ihre bemerkenswerte Suche nach ihrer eigenen Vergangenheit – beides vereint in dem Buch „ Russenkind“.


Mehr dazu »