Eine Bahnbrücke mit dem Ladekran seines Containers beschädigt hat am Montagmorgen ein Lkw-Fahrer in Langelsheim und hat dabei laut einem Polizeibericht einen Schaden an der Brücke in noch unbekannter Höhe sowie einen Schaden an seinem Lkw in Höhe von etwa 20.000 Euro angerichtet. Laut den Angaben der Polizei  fuhr der 33-Jähriger aus Langelsheim gegen 9 Uhr die Wolfshagener Straße in Richtung Astfeld entlang. Weil er vergessen hatte, den Ladekran seines Containers herunterzufahren, stieß der Kran gegen die Bahnbrücke. Dadurch brach die Sicherung und der Container stürzte auf die Fahrbahn. Zur Begutachtung des Brückenschadens wurde ein Sachverständiger zur Unfallstelle bestellt. Während der Bergung musste die Straße kurzfristig gesperrt werden.