Einen  26-jährigen Mann aus Polen kontrollierten Beamte in der Straße „Lust“ in Liebenburg am Sonntag und bemerkten laute einem Bericht bei ihm Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln. Ein Test bestätigte, dass der Mann unter dem Einfluss von THC, Amphetamin und Metamphetamin in seinem Auto unterwegs war. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt und entsprechende Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen ihn eingeleitet.