Wie die Polizei berichtet, soll am Samstag ein unbekannter Mann einem anderen Kunden beim Autohof Rhüden grundlos mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen haben. Das Opfer hatte zuvor am Drive-in-Stand eines Schnellrestaurants Diskussionen mit dem Filialleiter geführt. Laut den Angaben der Polizei nimmt das Opfer an, dass der Täter keine weitere Verzögerung bezüglich seines Essens in Kauf nehmen wollte. Hinweise erbittet das Polizeikommisariat Seesen an: (05381) 944-0.