Zu einer Finissage der besonderen Art lädt das Städtische Museum Seesen am Sonntag, 13. Oktober 2019, ein. Auf der Galerie im Obergeschoss des ehemals herzoglichen Jagdschlosses am Wilhelmsplatz ist an diesem Tag letztmalig die Ausstellung „Leute“ mit Zeichnungen und druckgrafischen Werken der Künstlerin Elke Ludwig zu sehen. Die Kritik bescheinigte ihr eine „scharfe Beobachtungsgabe in den witzigen, psychologisch fein gesponnenen Cartoons als auch in der handfesten Karikatur mit ihrem Anspruch auf Zeitkritik.“
Die Künstlerin wird zum Finissagenachmittag nicht nur wieder persönlich in Seesen anwesend sein und persönlich Auskunft zu Werk und Schaffen geben. Die Besucher haben darüberhinaus dann auch die Möglichkeit, sich selbst von ihr in schnellen Skizzen porträtieren und karikieren zu lassen und diese ganz persönlichen Werke schließlich mitzunehmen. Die Aktion findet statt von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.