Bis zu seinem Tod im Jahr 2014 hat der Kunstmaler Claus Arnold auf der Burg in Hornburg gelebt und gearbeitet. An dem Tag, an dem er 100 Jahre alt geworden wäre, beginnt in der Museumsgalerie im Hornburger Heimatmuseum eine Ausstellung mit Werken des Künstlers.

Bei der Eröffnung am 17. Oktober wird auch die Tochter des Malers, Dr. Karoline Arnold, anwesend sein. Sie hat die Werke, auf die sie bei den Vorbereitungen eines Umzuges in der Hornburg gestoßen war, für die Ausstellung zur Verfügung gestellt. 


Mehr dazu »