„Fit im Auto” fördert die Landesverkehrswacht Niedersachsen mit Unterstützung des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und des Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport, dem Fahrlehrerverband Niedersachsen, der Polizei Niedersachsen und dem Forum Zukunft. Die Verkehrswacht Goslar Stadt und Land e.V. unterstützt dieses Projekt im Goslarer Bereich. Insgesamt 12 Teilnehmer, alle über 65 Jahre, konnte Peter Scheffel, 1. Vorsitzender der Verkehrswacht Goslar Stadt und Land sowie Seminarleiter Thomas Hippler im Straßenverkehrsamt begrüßen. Die Teilnehmer testen dabei freiwillig das eigene Können hinter dem Steuer, unter fachkundlicher Betreuung von Fahrlehrern, ohne Angst, hinterher den Führerschein abgeben zu müssen. Das Training startet mit einem Erfahrungsaustausch durch Ralf Buchmeier, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Goslar.