Polizisten mit einem Messer bedroht hat am Freitagabend ein 26-Jähriger in Salzgitter. Wie die Polizei berichtet, wurden die Einsatzkräfte nach Salzgitter Fredenberg in die Einsteinstraße gerufen. Hier sollte ein Mann auf einem Balkon einer Wohnung stehen und lauthals herumschreien. Auf Klingeln öffnete laut dem Bericht der 26-Jährige Mann und bedrohte die Polizeibeamten mit einem Messer. Er konnte jedoch unter Kontrolle gebracht und in Polizeigewahrsam gebracht werden. Am Samstagmittag wurde der Mann laut dem Bericht dann auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser verfügte auch aufgrund einer mutmaßlichen psychischen Erkrankung eine Unterbringung in einer Klinik. Die weiteren Ermittlungen dauern an.