Ein leerstehendes Haus hat nach Angaben der Polizei am Samstagabend in Göttingerode an der Kreisstraße in Flammen gestanden. Das Feuer sei aber mittlerweile von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren gelöscht worden. Die Beamten schätzen den Schaden auf 30.000 Euro. Verletzt worden sei niemand.


Mehr dazu »