Schlusspunkt unter einer fast schon endlos erscheinenden Geschichte: Der Bauhof der Gemeinde hat jetzt die Königswelle der vernichteten Liebenburger Bockwindmühle am Lewer Platz aufgestellt. Dort soll sie an das Denkmal, das einem Brand zum Opfer fiel, erinnern.