Der Geruch von deftigem Essen kam den Besuchern schon entgegen als sie das Franz-Tasler-Haus betraten. Das traditionelle Eisbeinessen vom SPD Ortsverein ist für viele Gielder der schönste Tag im November. Seit über 50 Jahren wird am ersten Samstag in November, früher in der Gaststätte und seit den 70er Jahren im Franz-Tasler-Haus, das Eisbeinessen veranstaltet. Unter den 115 Gästen, waren  auch der SPD- Landtagsabgeordnete Markus Bosse, der stellvertretender Landrat des Landkreises Wolfenbüttel, Julian Märtens sowie der Vorsitzende der SPD- Fraktion in der Gemeinde- Schladen- Werla, Michael Hausmann. Über besonders viele junge Gäste, teils ganze Generationen, zeigte sich Manfred Dannehl, 1. Vorsitzender des SPD Ortsverein, sehr erfreut. Er hatte erst ein wenig Bedenken das vielleiht nicht soviel Gäste, bedingt  durch den Feiertag kämen, außerdem gab es noch andere Veranstaltungen