Mit dem Klassiker „Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler gastiert das Staufenberger Puppentheater am Sonntag, 10. November, um 15 Uhr in der Stadthalle Clausthal-Zellerfeld. In einer liebevoll gestalteten Bühne und mit den klassisch gestalteten Puppen erleben Kasper und Seppel einen aufregenden Tag. Kasperl und Seppel machen sich auf, die gestohlene Kaffeemühle der Großmutter vom Räuber Hotzenplotz zurückzuholen. Dabei geraten sie in die Hände des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann und lernen auch die gute Fee Amaryllis kennen. Das ca. 60-minütige Stück ist geeignet für Kinder ab drei Jahren. Der Eintritt kostet 7 Euro. (Foto: Staufenberger Puppentheater)