Eigentlich beginnt die Adventszeit nach einem ungeschriebenen Gesetz erst nach dem Totensonntag. Wer sich allerdings musikalisch auf die Weihnachtszeit vorbereiten will, der muss jetzt schon anfangen. Und so kommt es, dass seit Dienstag im Haus der Kirche jede Woche weihnachtliche Klänge aus einem Übungsraum dringen.
Dagmar Fuld-Weinert hat das saisonale Angebot für Musizierende auf die Beine gestellt. Dabei können nicht nur Instrumentalisten kommen, sondern auch Sänger. Mitzubringen ist ein Notenständer.


Mehr dazu »