Auflösung – darauf schien alles ausgerichtet. Doch dann kam es am Donnerstag während der außerordentlichen Mitgliederversammlung im Freizeitzentrum ganz anders für den Haus- und Grundbesitzerverein Harlingerode. Überraschend meldeten sich zwei Mitglieder, die den Vorsitz künftig übernehmen wollen. Seit mehr als zwei Jahren hatte der Vorstand schon Nachfolger gesucht, stets erfolglos. Im März soll nun die nächste Jahreshauptversammlung angesetzt werden, und dann soll der neue Vorstand gewählt werden.



In Kürze mehr auf goslarsche.de