Insgesamt 16 Verstöße bemerkte die Polizei am Freitag bei einer Verkehrsüberwachung in der Fußgängerzone in Goslarer Innenstadt. Wie es im Bericht heißt, kontrollierten die Polizisten zwischen 9 Uhr und 11.30 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt der Stadt Goslar. Sechs Verstöße waren das Befahren und acht das Parken im genannten Bereich. Außerdem wurden zwei Bauartveränderungen an Autos festgestellt.