Zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Schaden in Höhe von etwa 1700 Euro entstand, kam es laut einem Bericht der Polizei am Freitagnachmittag in Seesen. Demnach stand gegen 15.40 Uhr ein Lkw aus Polen an der rot geschalteten Ampelanlage an der Bornhäuser Straße Richtung Goslar. Um besser auf die Ampel blicken zu können, setzte der Fahrer leicht zurück und stieß aus Unachtsamkeit gegen ein dahinter wartendes Auto einer Seesenerin, so die Polizei.