3500 Euro Schaden entstanden laut einem Polizeibericht am Freitag bei einem Verkehrsunfall gegen 17.05 Uhr in Seesen. Demnach befuhr ein Seesener mit seinem Auto die Ebene 2 des Parkhauses in Seesen in der Bahnhofstraße. Dabei streifte er das Auto eines Elzeners, der von der Ebene 3 in Richtung Ausfahrt fuhr, jedoch aufgrund der schmalen Abfahrt anhielt.