Unter dem Einfluss von Alkohol am Steuer war am Sonntagmorgen laut einem Bericht der Polizei ein 28-Jähriger in Goslar unterwegs. Demnach kontrollierte eine Funkstreifenbesatzung den Fahrer aus dem Raum Liebenburg gegen 5.37 Uhr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,64 Promille. Ein enstprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet, der Führerschein beschlagnahmt.