Die Gemeindeverwaltung teilt mit, dass von Donnerstag, 28. November, bis Mitte Dezember in den Ortschaften der Gemeinde Liebenburg die Wasserzähler abgelesen werden. Die beauftragten Ableser können sich ausweisen, heißt es in der Ankündigung. Den Ablesern ist der Zugang zum Wasserzähler zu ermöglichen. Sollte ein zweiter Ableseversuch nach vorheriger Terminvereinbarung nicht zustande kommen, ist der Zählerstand durch den Grundstückseigentümer selbst festzustellen und bis spätestens Dienstag, 17. Dezember, der Gemeinde Liebenburg unter Telefon (05346) 9000-17/-23/-24 mitzuteilen. Wird der Zählerstand nicht mitgeteilt, werde die Gemeinde den Verbrauch schätzen.