Zwischen Rathaus und Feuerwehrgerätehaus haben in Lutter die Bauarbeiten für den Feuerwehr-Erweiterungsbau begonnen. Er soll die Platzprobleme der Lutteraner Brandbekämpfer beheben. Schon jetzt zum Baustart ist klar, dass der ursprüngliche Zeitplan, den das Architekturbüro Anfang des Jahres im Feuerschutzausschuss vorgestellt hat, nicht gehalten werden kann.