Am Anfang war es eine echt abgefahrene Idee, die dann die zwei Freunde Klaus Mayer (65) und Ralf Schimmelmann (63) auch tatsächlich auf die Straße – genauer gesagt auf die alte Seidenstraße – bis nach Zentralasien brachte. Von April bis Anfang August dieses Jahres tourten die beiden Biker aus Schladen auf ihren 30 Jahre alten Motorrädern 27.000 Kilometer durch 17 Länder in Europa und Asien.
Eine „Far-Away-Tour“, die sie bis in die karge Steppe der Mongolei führte. Die Erlebnisse dieser abenteuerlichen Reise fassten die Weltenbummler in einem eindrucksvollen Bericht mit spektakulären Fotos und Videosequenzen zusammen, die sie erstmals am heutigen Samstag, um 19 Uhr im Vereinsheim des MTV „Jahn“ Schladen („Haus des Sportes“, Franz-Kaufmann-Straße) zeigen. Der Eintritt ist frei. (Foto: Privat)