Frei von allen kommerziellen Zwängen überzeugen die vier Engländer auf ihrem achten Studioalbum „Everyday Life“ mit durchaus kantigen, aber auch immer wieder sehr zärtlichen und zuversichtlichen Liedern. Ist das noch Pop oder schon Weltmusik? Sagen wir einfach: beides.
Es wirkte geradezu rührend altmodisch, wie Coldplay neulich ihr achtes Album ankündigten, das „Everyday Life“ heißt und zusammengesetzt aus zwei eigenständigen Hälften – „Sunrise“ und „Sunset“ betitelt – ein großes Ganzes ergibt. Erst klebten sie ziemlich kryptische Vintage-Poster an den U-Bahn-Haltestellen mehrerer Metropolen in aller Welt auf, dann schickten sie handgeschriebene Briefe an die Fanclub-Mitglieder, und schließlich veröffentlichten die vier mittlerweile alle über 40-Jährigen die Namen der Songs in den Kleinanzeigenteilen zahlreicher Lokalzeitungen.



In Kürze mehr auf goslarsche.de