Gut gefüllt erwies sich die St. Andreaskirche zum Oratorienkonzert am Vorabend des Ewigkeitssonntags. Propsteikantor Andreas Pasemann hatte ein intensiv-stimmiges, eindrückliches und bewegendes Programm zusammengestellt, das schlussendlich minutenlangen Applaus erhielt. Und in seiner Textaussage und musikalischen Intention Freude und Hoffnung in diese so trübe Jahreszeit mit ihrem Gedenken an verstorbene liebe Menschen brachte.


Mehr dazu »