Die Punktspielteams des Schachklubs (SK) Bad Harzburg arbeiten auf ein ruhiges Weihnachtsfest hin – ohne Stress und schlechtes Gewissen. Am dritten Spieltag für die kurstädtischen Bezirksligisten und bereits der vierten Runde für die Zweite in der Kreisklasse feierte der SK in der Cafeteria des Werner-von-Siemens-Gymnasiums wichtige Heimsiege. Die erste Vertretung setzte sich gegen den PSV Bad Pyrmont mit 5:3 durch, und die Reserve schickte die Dritte des SK Goslar mit einer 1:3-Niederlage auf den kurzen Weg zurück in die Kaiserstadt. (Foto: Privat)


Mehr dazu »