Die aus Goslar stammende Autorin Petra Renée Meineke ist auf der Buchmesse „Buch Berlin“ für ihren Roman „Loa – Die weiße Mambo“ mit dem Deutschen- Phantastik-Preis in der Kategorie Bestes Jugendbuch geehrt worden. Die Auszeichnung ist ein Publikumspreis, der seit 1999 in zwölf verschiedenen Kategorien vergeben wird. Unter den Preisträgern der vergangenen Jahre befinden sich zum Beispiel George R.R. Martin, Neil Gaiman und Joanne K. Rowling.
Die Junge Szene hat mit Petra Meineke über die Auszeichnung, ihre Arbeit und ihre nächsten Buchprojekte gesprochen.



In Kürze mehr auf goslarsche.de