Eine 69-jährige Frau aus Engelade legte während eines Zahlvorganges an einer Kasse in einem Seesener Drogeriemarkt ihre Geldbörse ab und vergaß sie anschließend. Als sie danach in einem anderen Geschäft bezahlen wollte, bemerkte sie den Verlust. Eine Nachfrage und Nachsuche in dem Drogeriemarkt verlief erfolglos. Es wurde daher eine Fundunterschlagung angezeigt. Die Schadenshöhe wurde rund 360 Euro.