Nach sechs Jahren Pause erklingen am Donnerstag, 5. Dezember, ab 18 Uhr wieder vier der berühmten sechs Kantaten von Johann Sebastian Bach, zusammengefasst unter dem Titel „Weihnachtsoratorium“, in der Lutherkirche. Mitwirkende sind die Lutherkantorei, der Tenor Markus Brutscher, Altistin Nicole Pieper, Sopranistin Hanna Zumsande sowie der Bassist Henryk Böhm. Das begleitende Göttinger Barockorchester unter der Leitung von Henning Vater ist ebenfalls eine feste Größe unter den Orchestern, die in alter, historischer Stimmung musizieren. Das Konzert in der Lutherkirche wird von der Wolf-Dieter-Kleinschmidt-Stiftung gefördert. Platzkarten sind zu Preisen zwischen 15 und 25 Euro erhältlich beim Kulturklub, Telefonnummer (05322) 1888, erhältlich.