Bedrohung und Beleidigung im digitalen Zeitalter: Laut Polizei erhielt ein 67-jähriger Seesener am Freitag von einem 38-jähriger Seesener über einen Messenger-Dienst Sprachnachrichten mit bedrohlichem und beleidigendem Inhalt. Nach Anzeigenerstattung durch den 67-Jährigen wurden die polizeilichen Ermittlungen aufgenommen