Kein Tisch mehr frei, im Gang vor den Ständen kaum Platz: So sah es kurz nach Eröffnung des Adventsmarktes im Gemeindehaus von St. Marien aus. Schon eine halbe Stunde vor Beginn waren die ersten Gäste aufgelaufen. Der Zuspruch sei, wie Stefanie Hartewieg vom St.-Marien-Kirchenvorstand sagte, ungebrochen.


Mehr dazu »