Die Elektromobilität ist in aller Munde – und auch im Einsatzgeschehen der Feuerwehren angekommen. Brennende Akkus brauchen „spezielle Löschmittel“, sagte Stadtbrandmeister Andreas Hoppstock im Bau-, Umwelt- und Feuerwehrausschuss, vor allem wenn es große in Autos sind. In seinem Bericht, fester Punkt in jeder Sitzung des Fachausschusses, ging Hoppstock auch auf die nach wie vor bestehende Funkproblematik und den Investitionsstau beim "Handwerkszeug" ein. Und lenkte den Blick der Politik einmal mehr auf die Fürsorgepflicht der Kommune für ihre freiwilligen Feuerwehren. Foto: Feuerwehr Altenau


Mehr dazu »