Einer 48-Jährigen aus Wernigerode versuchten laut Polizei bereits am 19. November zwei bislang unbekannte Männer im Veckenstedter Weg auf Höhe der Mahn- und Gedenkstätte gegen 15.15 Uhr die Handtasche zu entreißen, wobei die Frau stürzte und sich an den Knien und Händen leicht verletzte. Anschließend flüchteten die beiden mit dunklen Fahrrädern ohne Beute in Richtung Ilsenburger Straße. Die Beschreibung der beiden Gesuchten gibt die Polizei als "arabischen Phänotyps" wieder. Beide etwa 20 bis 25 Jahre alt und schlank. Einer trug ein schwarzes Kapuzenshirt, eine graue Jogginghose und weiße Turnschuhe. Der andere Mann war mit einem schwarzen Kapuzenshirt bekleidet. Hinweise zum dem versuchten Raub und zu den gesuchten Tätern erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter Telefon (03941) 674-293.