Im neunten Spiel ist es geschehen: Der MTV Bettingerode hat in der Tischtennis-Landesliga der Damen mit 6:8 gegen den RSV Braunschweig IV die erste Saisonniederlage kassiert, bleibt aber an der Tabellenspitze. Nach oben ging es für die Herren des VfL Oker, die am Doppelspieltag 2:2 Punkte holten und nun Dritter der Landesliga sind. In der Bezirksoberliga der Herren ist der ESV Goslar bereit für das Gipfeltreffen gegen den SV Broitzem.


Mehr dazu »