Die evangelische Trinitatis-Kirchengemeinde lädt wieder zu einem lebendigen Adventskalender ein. Klein, aber fein soll er sein, denn nicht an jedem Tag öffnen sich bis Heiligabend die symbolischen Türchen, sondern nur an einigen wenigen. Start ist am Mittwoch um 17 Uhr bei den Familien Jung und Riemann in der Oberförster-Ulrichs-Straße 5.
Bei diesem Adventskalender, der in der Regel abends gegen 17 Uhr beginnt, wollen die Besucher zusammen eine Tasse Tee oder Glühwein trinken und Kekse essen. Zudem soll gemeinsam gesungen werden. „Darüber hinaus kann der Gastgeber auch eigene Akzente setzen“, meint Tina Romig vom Kirchenvorstand.


Mehr dazu »