Eine Verletzte und ein höherer Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, zu dem es am Montagabend gegen 20.20 Uhr auf der B248 in Salzgitter kam. Die 19-jährige Fahrerin eines Renault fuhr nach Angaben der Polizei auf der B248 und kam aus derzeit nicht bekannter Ursache ins Schleudern. Das Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Die Fahrerin musste verletzt in ein Krankenhaus nach Braunschweig gebracht werden. Die Schadenshöhe beträgt rund 9000 Euro.