Bereits seit Monaten versucht Stefan Holitschke, das Fällen der Bäume entlang der Bundesstraße 4 bei Hohegeiß zu verhindern. Ohne Erfolg, seit Anfang der Woche sind 40 Stämme am Ortseingang des Bergdorfs gefällt worden. „Wir haben richtig gesehen, wie die Eichhörnchen aus dem Wäldchen geflohen sind“, berichtet der stellvertretende Vorsitzende des CDU-Stadtverbands, der die Aktion „aufs Schärfste“ kritisiert. Landkreis Goslar und Stadt Braunlage weisen die Kritik jedoch auf Anfrage zurück.
Holitschke hatte zum Start der Fällaktion am Montag im Rathaus Braunlage sowie im Kreishaus Goslar angerufen, um das Fällen der Bäume in letzter Minute zu verhindern. „Wegen der Arbeiten sind die Eichhörnchen aus ihrem Winterschlaf erwacht“, meint er. Der Kommunalpolitiker vermutet, dass einige der Tiere dies nicht überleben werden.


Mehr dazu »