Vater und Sohn, die Feuerwehr und Polizei am späten Samstagnachmittag leblos in ihrem Haus am Blumenhagen entdeckt haben, waren beide schon seit zwei Wochen tot. Die Ermittler sprechen von einem höchst tragischen Fall.
Christian Wolters von der Braunschweiger Staatsanwaltschaft schilderte gestern erstmals offen die Hintergründe des grausigen Leichenfunds vom Wochenende. Demnach ist der 72-jährige Vater sicher in der Nacht zum 15. November gestorben – und zwar um 3.45 Uhr.


Mehr dazu »