Ein 53-jähriger Mann aus Thale befuhr mit seinem Nissan Qashqai die Landstraße 93 zwischen Treseburg und Wienrode, als er nach links von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug durchfuhr einen Straßengraben und drehte sich dabei. Der Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er informierte die Polizei und gab gegenüber den Beamten an, vor Fahrtantritt Alkohol konsumiert zu haben. Ein Atemalkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 1,42 Promille. Der Mann musste ärztlich versorgt werden. Es wurde ein Blutprobenentnahme veranlasst. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Gegen den Mann wird nun wegen Führen eines Fahrzeuges bei Fahrunsicherheit infolge Alkoholgenuss ermittelt. Der Führerschein wurde sichergestellt.