Der WLAN-Hotspot ist freigeschaltet. Wurmberg-Gäste können nun kostenlos Daten senden und abrufen. Sie müssen sich einmal über "harzhotspot" anmelden, fertig. Ein Passwort ist dafür nicht erforderlich. Betreiber des Internet-Zugangs-Punkts ist die Firma „Heuer & Sack“ aus Wernigerode. Sie kooperiert mit der Wurmberg-Seilbahn-Gesellschaft, an deren Stationen und Seilbahn-Stützen die erforderlichen Geräte installiert sind. Dirk Nüsse, Betriebsleiter der Seilbahn-Gesellschaft, hat mit dem Einrichten des Hotspots Gäste-Nachfragen bedient. Nun ist es möglich, sofort Fotos und Videos vom Wurmberg an Freunde und die Familie zu verschicken.