Es ist die größte Investition in das Langelsheimer Wasserwerk seit Jahrzehnten. In den vergangenen drei Jahren hat die Stadt rund 1,9 Millionen Euro in die Modernisierung der Wassergewinnungsanlage jenseits des Innerstestausees sowie in die Trinkwasseraufbereitung mit Filter- und Desinfektionsanlagen im Wald an der L 515 gesteckt. Nun ist das Mammutprojekt abgeschlossen. Die Stadt hat die Anlage in einer Testphase in Betrieb genommen.


Mehr dazu »