Ein bislang unbekannter Kraftfahrzeugführer befuhr am Neujahrstag zwischen etwa 12.00 und 12.30 Uhr mit seinem Fahrzeug die K 58 / Lindenallee in Bilderlahe in Richtung Engelade. Kurz vor der Einmündung zur Mühlenstraße kam er nach Angaben der Polizei in der dortigen langgezogenen Linkskurve aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten und das Standrohr eine Verkehrszeichens. Anschließend machte er sich aus dem Staub, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von rund 400 Euro zu kümmern. Zeugen wenden sich an das Polizeikommissariat Seesen unter der Rufnummer (05381) 944-0.