Das Luther-Kino im Haus der Kirche zeigt am Donnerstag, 16. Januar, ab 19.30 Uhr den amerikanischen Film „Wunder“ von Steven Chbosky von 2017. Er gilt als Plädoyer für Bildung und Toleranz im Alltag eines entstellten Kindes. (Foto: Studio Canal)