Zu einem Drum Circle mit Trommeln (Djemben, Congas, Ashiko) und Percussion (Shaker, Agogo, Soundshape) wird am Samstag, 18. Januar, um 15 Uhr in die Aula der Evangelischen Stiftung Neinstedt, Suderöder Straße 8,  eingeladen. Alle können mitmachen. Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich. Es geht darum, aufeinander zu hören, miteinander zu spielen und den Klangreichtum der verschiedenen Instrumente fröhlich zu genießen. Ein Facilitator führt durch die gemeinsame handgemachte Musik. Der Eintritt zum Drum Circle ist frei.