2020 wird das Jahr der Veränderungen sein, nicht nur für die Ortsfeuerwehr Klein Döhren, sondern auch für die Groß Döhrener. Allen voran wird der Neubau des gemeinsamen Feuerwehrhauses in der Durnidistraße ein sichtbares Zeichen der Fusion sein. Außerdem wird ein nagelneues Einsatzfahrzeug in Döhren eingesetzt, freilich ohne finanzielle Aufwendungen der Gemeinde: Das neue Fahrzeug wird ein LF KatS, ein Fahrzeug des Bundes im Rahmen des Katastrophenschutzes sein. Es wird im neuen Feuerwehrhaus Döhren untergebracht. Die Jahresbilanz für 2019 fiel ansonsten positiv aus. (Das Foto zeigt einen Einsatz der Klein Döhrener Wehr im Juni 2019, als ein Gebäude in Klein Mahner brannte.)


Mehr dazu »