Mit den Operetten-Melodien von Johann Strauß beschwingt ins Jahr: Nur zu gern setzen die Orchester die Kompositionen des Wiener-Walzer-Königs aufs Programm. Mitglieder des Gala-Sinfonie-Orchesters aus Prag präsentieren am Samstag, 7. März, im Kursaal von Bad Harzburg die schönsten Stücke von Strauß und seinem Vater. Solisten und ein Ballett-Ensemble führen „Die große Johann Strauß Gala“ auf.
Zum Repertoire gehören Titel wie der „Kaiser Walzer“, „Brüderlein und Schwesterlein“, „Komm in die Gondel“, „An der schönen blauen Donau“ und der „Radetzky-Marsch“. Ein Moderator führt durch das vielseitige Programm. Beginn ist um 15.30 Uhr. Einlass bereits um 15 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf ab 19 Euro auch in den GZ-Geschäftsstellen.
Die GZ hat drei mal zwei Karten zur Verlosung zur Verfügung gestellt bekommen. Es gibt zwei Möglichkeiten an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Wer gewinnen möchte, schreibt einfach eine SMS nach folgendem Schema: gz ticket strauss Vorname Name Straße Hausnummer PLZ Wohnort an die 52020 (49 Cent pro SMS inkl. VFD2-Anteil). Bitte alle Inhalte durch Leerzeichen trennen und auf die korrekte Schreibweise achten.
Außerdem ist eine telefonische Teilnahme möglich. Dabei wählen Sie die (0137822) 702182 (50 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk kann abweichen), nennen das Stichwort „Strauß-Gala“ und folgen den weiteren Anweisungen. Teilnahmeschluss ist am Donnerstag, 30. Januar, 12 Uhr. Die Gewinner werden umgehend benachrichtigt und können ihre Gutscheine am Einlass abholen. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. red