Tragischer Unfall am Mitwoch auf der L92 zwischen Thale und Timmenrode (Landkreis Harz). Eine 20-Jährige aus Thale war dort gegen 22.40 Uhr mit ihrem Opel unterwegs, als sie auf der Straße einen Vogel liegen sah. Die Frau hielt an, schaltete die Warnblinkanlage am Fahrzeug ein und stieg aus, um den Vogel von der Fahrbahn zu holen. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 52-Jähriger aus Thale mit einem Renault die L 92 in Gegenrichtung. Aufgrund des wahrgenommenen Warnblinklichts verringerte er die Geschwindigkeit und bremste sein Fahrzeug ab, erfasste die Frau aber dennoch. Die 20-Jährige wurde durch den Zusammenprall schwer verletzt und durch den Rettungsdienst ins Klinikum gebracht. (Foto: Polizei)