Ein Busfahrer soll laut einem Bericht der Polizei am Montagabend von einem Unbekannten während seines Dienstes geschlagen worden sein. Das berichtet die Polizei. Demnach sei die Körperverletzung über das Online-Portal der Polizei Niedersachsen angezeigt worden. So gab der 49-Jährige an, dass er gegen 18.10 Uhr von einem unbekannten Autofahrer im Bereich der Oberen Schildwache per Lichthupe aufgefordert worden war, den Weg frei zu machen. Der Täter, dessen Auto ein Hannoveraner Kennzeichen gehabt haben soll, sei dann ans Fahrzeugfenster getreten und habe den Busfahrer beleidigt und dann zugeschlagen. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Goslar unter (05321) 339-0 entgegen.