Zwei kaukasische Hütehunde haben am heutigen Donnerstag in Güntersberge im Harzkreis eine Frau angegriffen und sie lebensgefährlich verletzt. Die Frau wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen, berichtet die Polizei. Sie habe an beiden Armen massive Bissverletzungen erlitten, heißt es. Der Vorfall ereignete sich um 13.25 Uhr in einem Wohnhaus, meldet die Polizei. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und das Veterinäramt des Landkreises hinzugezogen.